U17R: Scheitert in Inter-Quali

0
0
0
s2smodern

Die TVB U17-Equipe verliert auch das Rückspiel in der Inter-Qualifikation gegen den SC Frauenfeld (24:28).

Bereits die Hypothek aus dem Hinspiel (31:21 Auswärtsniederlage) war gross, weshalb sich der TVB etwas einfallen lassen musste. Mit dem Startpfiff wurde konsequent mit 7 Feldspielern angegriffen und das Deckungssystem im Vergleich zum Hinspiel etwas adjustiert. Während der Angriff sichtlich besser lief, funktionierte die Deckung wie im Hinspiel nicht wie gewünscht. Der grosse Unterschied war sicherlich, dass zumindest (und wie gefordert) herzhaft zu gepackt wurde. Frauenfeld zeigte jedoch, dass sie die robustere Equipe waren und ging mit einer 12:14 Führung in die Halbzeitpause.

Die Ansprache in der Halbzeitpause war klar, dass man zumindest dieses Rückspiel gewinnen wollte. Leider funktioniert die Umsetzung zu Beginn der zweiten Hälfte nicht. Nach schwachen 10 Minuten fing sich dann aber auch das Heimteam wieder. Kontinuierlich konnte über die nächsten 7 Minuten der Rückstand bis auf wieder 2 Tore reduziert werden. Rund 10 Minute vor Ende nahm dann der Coach sein zweites Timeout und beorderte nochmals neue Kräfte auf die Matte. Bis zum Schluss wurde gekämpft aber leider 24:28 verloren. Mit Frauenfeld hat über beide Partien hinweg sicherlich die bessere Equipe gewonnen und sich verdient den Inter-Platz gesichert. Herzliche Gratulation an dieser Stelle.

TV Birsfelden

TV Birsfelden
Postfach
4127 Birsfelden

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Login