U17R: weiterhin makellos

0
0
0
s2smodern

Die U17R des TVB gewinnt auch das vierte Spiel im neuen Jahr. Sie schlagen die SG Basel-Stadt 26:20 (HZ 15:12).

Das Trainertrio Lenzin, Röthlisberger und Schreier hatte dem Team schon unter der Woche klar gemacht, dass es eine konzentriete Vorstellung gegen die Städter braucht. Zum ersten Mal wurde auch eine Videoanalyse durchgeführt und einer der Punkte wussten die Jungs gleich umzusetzen. Gegen die körperlich stärkeren Gäste wurde innerhalb von 10 Meter herzhaft zugepackt. Zu Beginn war es dann auch genau die Abwehr, welche die Birsfelder im Spiel hielt. Vorne wurde zu oft überhastet abgeschlossen. Als sich dies legte, erarbeitete sich der TVB unmittelbar vor der Pause einen 3 Tore Vorsprung.

In Halbzeit 2 zeigte sich, dass der TVB über die grössere Breite im Kader verfügte. Tor um Tor konnte sich der TVB absetzen. Nach rund 47 Minuten kam dann der Schlendrian zurück. Unnötige Fehler führten dazu, dass die Gäste nochmals auf 3 Tore herankamen. Der Coach nahm ein Timeout und beorderte seine stabilste 6 nochmals aufs Feld. Ein kurzer Zwischensprint wurde eingelegt. Am Schluss stand das Resultat von 26:20 und alle 14 aufgebotenen Spieler konnten ihren Beitrag dazu leisten. Hopp TVB!

TV Birsfelden

TV Birsfelden
Postfach
4127 Birsfelden

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Kontakt

Login