M2: Niederlage gegen Aufstiegskandidat

0
0
0
s2smodern

Die zweite Mannschaft verliert in Magden mit 32:29

Die SG Magden/Möhlin startet als Favorit in die Partie, während dessen die Abwesenheitsliste auf Seiten der Birsfelder wieder mal länger ist, als diejenige auf dem Matchbericht. So wollten man versuchen ohne Druck aufzuspielen, um den Gegner vor grösstmögliche Probleme zu stellen. Dies gelang den Hafenstättern in der Anfangsphase sehr gut. So mussten die Gastgeber früher als erhofft mittels Time-Out den Spielfluss der Gäste stören. Dies gelang leider auch und die Favoriten setzten sich zur Halbzeit mit drei Toren ab.

 

Der Start in die zweite Halbzeit missglückt den Birsfeldern gründlich und lagen nach 37 Minuten mit sechs Treffern zurück. Wie so Oft in dieser Saison zeigen die Birsfelder nach grösserem Rückstand Moral und holen Tor um Tor auf. Die Partie blieb spannend. Für einen Punktgewinn reichte es zum Schluss aber doch nicht. Zu viele Fehlwürfe, zu wenig konsequente Abwehrarbeit und zu wenige Paraden verunmöglichten ein Geburtstagsgeschenk an unseren geliebten Trainer.

Obschon sich die Birsfelder mittlerweile auf Rang sieben befinden, ist das Polster auf einen Abstiegsplatz dünn. Die Chancen dieses Polster auszubauen bekommen die Birsfelder bereits kommenden Samstag gegen den TV Kleinbasel.


TV Birsfelden

TV Birsfelden
Postfach
4127 Birsfelden

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Login