NLB: Niederlage im ersten Heimspiel

Diesen Sonntag durften die Birsfelder zum ersten Mal in der laufenden Saison vor einer malerischen Kulisse mit Zuschauern in der Sporthalle antreten.

Zunächst wurden die zurückgetretenen Teamstützen der vergangenen Saison Remo Spänhauer, Marco Müller und Mads Thomsen für ihre Verdienste in der ersten Mannschaft beim TVB verabschiedet und geehrt. Der Gegner HSC Kreuzlingen enpuppte sich jedoch als Knacknuss und war schlussendlich zu stark für die Hafenstädter. Man verlor die Partie  mit 21:27 (11:15).

 

Zu Beginn agierten die Ostschweizer Gäste flink in der Verteidigung und schnappten sich gleich die ersten zwei Bälle der Hafenstädter. In der Folge fanden die Birsfelder nur schwer ins Spiel. Man fand in der Defensive zunächst kein Mittel gegen die schnellen Gegenangriffe von Kreuzlingen. Nach einem Time-Out von Trainer Keller stabilisierten sich die Birsfelder in der Defensive und zwangen nun auch die Gäste zu Ballverlusten. Zunächst konnte man den Rückstand auf zwei Tore reduzieren. Für einmal hatten die Birsfelder Mühe, den Ball schnell durch ihre Reihen laufen zu lassen. Das Angriffsspiel der Hafenstädter blieb somit zäh und die Gäste konnten sich somit bis zur Pause wieder mit vier Toren zum 11:15 absetzen.

 

Nach der Pause erwischte Kellers Mannschaft erneut den schlechteren Start. Besonders den Kreisläufer der Gäste hatte man nicht im Griff. Auch die Härte der Verteidigungsreihen hatte zugenommen. Die zweite Halbzeit war generell geprägt von vielen Zeitstrafen auf beiden Seiten. Im Angriff schlichen sich beim Heimteam jedoch auch immer wieder technische Fehler mit ein, weshalb es schwierig war, den Rhythmus zu finden und die Ostschweizer über längere Phasen unter Druck zu setzen. Diese konnten sich weiter absetzen. Leider endete die Partie für die Birsfelder mit einem doppelten Nackenschlag, denn im rechten Rückraum musste Gomboso nach einem groben Foul verletzt vom Platz. Am Ende reichte es für die Birsfelder nur für eine 21:27 Niederlage.

 

Leider konnte man die tolle Stimmung in der Sporthalle nicht in Punkte ummünzen. Dennoch war es eine Wohltat, nach langer Absenz wieder Zuschauer empfangen zu dürfen. Am Samstag den 23. Oktober folgt nun das Regionalderby auswärts gegen den TV Möhlin in der Steinlihalle. Anpfiff ist um 19 Uhr.

 

Spiele - Handball Schweiz

 

TV Birsfelden

TV Birsfelden
4127 Birsfelden

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Login