NLB: Ungenügende Leistung gegen Steffisburg

0
0
0
s2smodern

Am vergangenen Wochenende mussten die Birsfelder erneut auswärts antreten. Diesmal wartete mit dem TV Steffisburg ein vermeintlich schlagbarer Gegner auf die Hafenstädter. Dennoch musste man schlussendlich eine 27:25 (13:13) Niederlage hinnehmen.

Nach dem ersten Punktgewinn auswärts in Stans folgt leider nun eine knappe und aus Birsfelder Sicht ernüchternde Niederlage gegen die Steffisburger. Zunächst konnten die Birsfelder die Partie ausgeglichen gestalten. Zwar wurden einige Angriffe der Birsfelder gleich zu Beginn von den Schiedsrichtern aufgrund regelwidriger Sperren der Kreisläufer abgepfiffen, aber in der Verteidigung liess man nicht extrem viel zu und blieb im Spiel. In der Anfangsphase wusste Spielmacher Reichmuth mit mehreren Einzelaktionen zu gefallen und konnte sich einige Male sehenswert durchsetzen. Der Skore blieb über weite Strecken ausgeglichen und somit stand es zur Halbzeitpause 13:13.

 

Nach dem Seitenwechsel erwischten die Steffisburger den besseren Start und konnten sich einen Vorsprung von vier Toren herausspielen. Die Hafenstädter taten sich für einmal im Angriff sehr schwer und fanden meist im stark parierenden Torhüter Brenzikofen ihren Meister. In der Folge stabilisierten sich Kellers Mannschaft zwar in der Defensive, aber aufgrund der mangelnden Effizienz im Angriff vermochte man den Rückstand nicht mehr aufzuholen. Bis kurz vor Schluss blieb man den Steffisburgern noch auf den Fersen, doch an der 27:25 Niederlage gab es schlussendlich nichts mehr zu rütteln.

 

Nach dem Erfolgserlebnis in Stans folgte nun die kalte Dusche gegen Steffisburg. Jedoch erhalten die Birsfelder gleich nächste Woche auswärts gegen den TSV Fortitudo Gossau die Gelegenheit, weitere Punkte mitzunehmen. Anpfiff ist am Samstag den 25. September um 17:30 Uhr im Gossau Buechwald.

 

  

TV Birsfelden

TV Birsfelden
4127 Birsfelden

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Login