NLB neuer Trainer

0
0
0
s2smodern

Marcel Keller wird neuer NLB-Trainer beim TV Birsfelden

Der TV Birsfelden verpflichtet Marcel Keller auf die kommende Saison 21/22 als neuen Cheftrainer für das NLB-Team. Der bisherige NLB-Trainer Brahim Ighirri bleibt der Juniorenförderung in der Nordwestschweiz als Talenttrainer erhalten und wird dort die individuelle Ausbildung der Talente mit seinem Knowhow unterstützen.

Mit Marcel Keller kommt ein ausgewiesener Fachmann und Ausbildner zum Baselbieter NLB-Verein. Nach zwei durch Saisonabbruch und -unterbruch negativ beeinflussten NLB-Jahren verspricht sich der Verein von der Zusammenarbeit mit Keller eine Weiterentwicklung. Der 49-jährige Zürcher hat zuletzt den NLB-Ligakonkurrenten HSC Kreuzlingen betreut, mit dem er aus der 1. Liga aufgestiegen ist und den Verein in der NLB etablierte. Zuvor war Keller lange Jahre auf Junioren-Elite-Stufen (St. Gallen, Zürich, Gossau & Winterthur) tätig. Ebenso hat Keller bereits die Frauen von GC Zürich in der höchsten Liga trainiert. Vom langjährigen Erfahrungsschatz Kellers soll nun auch das junge NLB-Team der Birsfelder profitieren. Der gute Kontakt von Keller zu den Trainern der HSG Nordwest soll den Weg der talentierten Nachwuchsspieler der Nordwestschweiz via NLB in den Aktiv-Leistungsbereich weiter ebnen. Dies ist das Hauptziel des TV Birsfelden. Dazu soll auch die Zusammenarbeit mit dem RTV Basel aus der NLA weiter intensiviert werden.

Der TV Birsfelden bedankt sich bei Brahim Ighirri für die Arbeit in den letzten drei Jahren und freut sich, dass der Elsässer der Region Nordwestschweiz erhalten bleibt.

TVB News Keller

TV Birsfelden

TV Birsfelden
4127 Birsfelden

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Login