Letzte Heimspielrunde im Jahr 2017 (inkl. NLB gg STV Baden)

Am Wochenende vom 16. & 17. Dezember findet die letzte TVB und HSG Heimspielrunde im Jahr 2017 statt (einmal mehr im Freien Gymnasium Basel und einmal mehr Dank an den GTV und M. Schmidli). Die Höhepunkte sind sicherlich am Samstag das NLB-Spiel gegen den STV Baden sowie die Entscheidungsspiele um die Inter-Qualifikationsrunde der regionalen Juniorenteams (U15R und U19R) am Sonntag. Es wäre toll, wenn auch diese beiden regionalen Juniorenteams am Sonntag die Unterstützung der TVB und HSG-Fangemeinde für diese beiden wichtigen Spiele erhält. à Die Jungs haben sich das mit tollen Leistungen verdient.

Samstag

  • 11:45, MU19E, HSG Nordwest gg HSC Suhr Aarau
  • 13:30, MU15E, HSG Nordwest gg HSC Suhr Aarau
  • 15:15, MU17E, HSG Nordwest gg HSC Suhr Aarau
  • 17:00, F3, GTV Basel gg SG Pratteln / Satus Birsfelden
  • 19:00, NLB, TV Birsfelden gg STV Baden

Sonntag

  • 12:00, MU15R, TV Birsfelden gg SC Frauenfeld
  • 14:00, MU19R, SG GTV Basel / TV Birsfelden gg Red Dragons Uster

Es gilt freier Eintritt für alle Partien!!! --> Zu den Vorschauen...

 

Entscheidungsrunde regionale Teams
Nach tollen Vorrunden in ihren regionalen Gruppen stehen die U15 und die U19 Equipen als Teilnehmer für die Entscheidungsspiele fest. Die Entscheidungsrunde wird in nur einem Spiel ausgetragen und der Sieger spielt in der zweiten Saisonhälfte eine Auf-/Abstiegsrunde um mögliche Interplätze für die kommende Saison.

Die U15-Equipe rund um das Trainerteam von Manuel Röthlisberger hat in der Saison 2017/2018 bisher alle 9 Spiele gewonnen. Der Gegner kommt mit dem SC Frauenfeld aus der Ostschweiz. Die Ostschweizer sind mit 7 Siegen und 2 Niederlagen auch als Sieger ihrer regionalen Gruppe hervorgegangen. Tendenziell sind die Ostschweizer Gruppen etwas stärker einzuschätzen, bspw. zweitplatzierter in dieser Gruppe ist die SG Fortitudo Gossau Futuro, weshalb die 2 Niederlagen von Frauenfeld nicht überbewertet werden dürfen. Alles in allem kann eine spannende und ausgeglichene Partie erwartet werden.

Die U19-Equipe mit dem Trainerteam rund um Dominik Bucher hat ihre regionale Qualifikation auf dem zweiten Platz abgeschlossen (4 Siege, 1 Unentschieden, 3 Niederlagen), jedoch hat die erstplatzierte SG Wahlen Laufen auf Spieler mit zu alten Jahrgängen zurückgegriffen, weshalb diese ausserhalb des regulären Meisterschaftsbetrieb an der regionalen Meisterschaft teilgenommen haben. Gegner im Entscheidungsspiel sind die Red Dragons Uster. Diese haben sich mit nur 2 Niederlagen gegen den Gruppensieger HSC Kreuzlingen auf dem zweiten Platz in der Ostschweizergruppe platziert. Dieses Duell zweier Gruppenzweiten verspricht demnach auch eine spannende Affiche.

NLB: TVB trifft auf STV Baden
Zum Abschluss des Jahres 2017 trifft der TV Birsfelden auf die offensivstarke Truppe des STV Baden. Der STV Baden hat sich über die letzten Jahre ein starkes Team zusammengekauft und steht nach guten Leistungen aktuell auf dem hervorragenden 2. Tabellenplatz. Aus 12 Spielen resultierten 8 Siege und jeweils 2 Niederlagen und Unentschieden. Die starke Aargauer Offensivabteilung um Bühler und Seitle hat auf diese Saison hin noch Zuwachs durch Zuber und den „Möhlemer“ Topscorer Hock erhalten. Auch um Birsfelder Exponenten wurde in den letzten Jahren regelmässig aktiv und teilweise schon früh in der Saison geworben. Was auch schon zu Unstimmigkeiten zwischen den beiden Vereinen geführt hat. Deshalb wird der TVB alles daran setzen den Badenern ein Bein zustellen. Mit dem Sieg vergangenes Wochenende in Steffisburg konnte wichtiges Selbstvertrauen getankt werden. Wichtig für die Birsfelder wird es sein, dass die Abwehr gegen diese geballte Offensivpower funktioniert. Mit einer funktionierenden Abwehr, einer entsprechenden Einstellung sowie den Heimfans im Rücken liegt auch eine Überraschung im Bereich des Möglichen. Der TVB wird sicher zum Jahresabschluss nochmals alles in die Waagschale werfen was er hat. Hopp TVB!!!