Am Sonntag 15.04.2018 geht die NLB-Meisterschaft für den TV Birsfelden weiter mit dem Heimspiel gegen den HC KTV Altdorf. Die Teams liegen auf den Plätzen 11 und 12 in der Meisterschaft. Dies sagt schon genügend aus über die Wichtigkeit dieser Partie. Anpfiff ist um 16:00 in der Sporthalle Birsfelden.

11-platzierter gegen 12-platzierter wenige Runden vor Schluss. Es handelt sich demnach um eine sehr wichtige Partie, um ein so genanntes Vierpunktespiel. Der Gegner aus Altdorf hat aktuell 17 Punkte auf dem Konto, deren vier mehr als der TVB. Mit einem Sieg können sich die Urner nahezu den Klassenerhalt sichern, treffen doch in einer anderen Partie die Teams auf den Plätzen 13 (HSG Siggenthal) und 14 (HC Horgen) direkt aufeinander. Für das junge TVB-Team gilt es vor allem die Kreise von Altdorfs Klassespielmacher Mario Obad (aktuell mit 153 Saisontreffern auch Topscorer der NLB) einzugrenzen. Auf Birsfelder Seite wird relativ viel über den Willen gehen. Das Team ist zweifellos talentiert genug, um gegen Altdorf Punkte zu holen, nun geht es aber auch darum den unbändigen Willen gegen den routinierteren Gegner in die Waagschale zu werfen. Das Hinspiel in Altdorf endete 26:26. Mit der entsprechenden Einstellung und der TVB-Fangemeinde im Rücken gilt es nun 2 wichtige Punkte in Birsfelden zu behalten. Hopp TVB!!!