3. Liga: TV Muttenz vs. TV Birsfelden III

An einem warmen Vorsommertag haben wir uns, zum zweitletzten Meisterschaftsspiel, in Muttenz getroffen.

Muttenz ging gleich zur Sache und konnte sich nach etwas mehr als 17 Minuten mit rund 6 Toren, zu einem Zwischenstand von 11: 5, absetzten. Unsere Hafenstädter haben jedoch reagieren und zwar wie ..... mit einer kurzfristigen Aufholjagd verringerten Sie die Tordifferenz bis auf 1 Tor. Leider vergrösserte sich bis zur Pause der Rückstand wieder etwas - 15:11.

Gemäss unserem Motto ‚genügend Spielzeit für alle‘ konnten wir diesem soweit auch ‚hoffentlich‘ gerecht werden und entsprechend umsetzten. Der Spielwitz war da und es wurde einiges ausprobiert.

Die Differenz zum Gruppenersten zeichnete sich länger desto mehr im 2. Durchgang ab. Doch unser ‚Gute Teamgeist‘ verhalf uns immer wieder zu schön herausgespielten Toren, welches sogar der Gegner neidisch (altaussehen) erblassen lies.

Deren Antwort jedoch postwendend meist mittels schnellen Konterzügen ausfiel, welches schlussendlich der entscheidende Unterschied zum fast etwas hoch ausgefallenen Schlussstand von 36:21 für die Heimmannschaft führte.

Drucken E-Mail